F.A.Q

Häufige Fragen

Unsere Antworten

Wer kann bei enter mitmachen?

Mitmachen kann jeder, der zum Zeitpunkt des Seminars zwischen 18 und 29 Jahre alt sind – egal ob Du noch zur Schule gehst, gerade Abitur gemacht hast, studierst oder eine Ausbildung machst. Journalistische Vorerfahrung ist hilfreich, aber absolut nicht notwendig.

Wie bewerbe ich mich?

Bewerben kannst Du dich hier – indem du uns einen tabellarischen Lebenslauf mit E-Mail-Adresse und Telefonnummer schickst sowie ein kurzes Motivationsschreiben, in dem Du erklärst, warum du bei enter dabei sein möchtest. 

Warum gibt es ein Auswahlgespräch?

Während des Seminars wohnen und arbeiten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Trainer auf engstem Raum. Viele der Aufgaben sind Team-Aufgaben – es ist also wichtig, dass sich alle gut miteinander verstehen. Bei den Auswahlgesprächen versuchen wir darum, eine Gruppe zusammenzustellen, die sich gut zusammen passt.

Was kostet das Seminar?

Den Großteil der Kosten übernehmen unser Förderverein und unser Sponsor, die Brost-Stiftung. Was bleibt, ist eine Teilnahmegebühr von insgesamt 250 Euro. Dazu kommen die Kosten für eure An- und Abreise sowie einige Fahrten vor Ort, die sich alle teilen. Außerdem das Geld für das Essen, das Ihr an einem der Tage für alle kocht.

Wo genau findet enter statt?

Während des Seminars wohnen wir alle gemeinsam in einer Alpenvereinshütte in Monschau-Rohren in der Eifel. Dort wird gearbeitet, gekocht, geschlafen. Ihr solltet Euch also an den Gedanken gewöhnen, für neun Tage auf engem Raum zusammenzuleben. Bei den Auswahlgesprächen achten wir darum darauf, eine gute Gruppe zusammenzustellen.

Was muss ich alles mitbringen?

Mitbringen solltest Du nach Möglichkeit Schreibmaterial und einen Laptop, schließlich müsst Ihr recherchieren und Artikel schreiben. Wenn Du keinen Laptop hast oder ausleihen kannst, teilst Du Dir einen mit jemand anderem. Außerdem ist es von Vorteil, wenn einige von Euch mit dem Auto kommen: Die Hütte liegt abseits, die meisten Termine sind nur mit dem Auto gut zu erreichen. Von Vorteil wäre es auch, wenn einige Kameras mitbringen könnten. Unbedingt notwendig sind ein Schlafsack oder Bettwäsche.

Ich habe einen Termin während des Seminars, geht das?

Während des Seminars ist es leider nicht möglich, kurz auszusetzen und im Programm zu fehlen. Alle Aufgaben sind als Gruppenarbeiten geplant, sie können nur mit einer festen Anzahl von Teilnehmenden realisiert werden – außerdem bauen sie aufeinander auf. Termine, die in die Zeit des Seminars fallen, müssen also verschoben werden oder ausfallen.

Wie bin ich versichert?

Alle Teilnehmenden sind zusätzlich zu ihrer eigenen Krankenversicherung über den Verein unfall- und haftpflichtversichert.